Die von mir abonnierte lokale Tageszeitung ignorierte meinen folgenden Leserbrief:

Ich bin nicht #Charlie - und auch nicht #Titanic oder irgendein anderes Publikations-Medium, das #Karikaturen erzeugt und verbreitet, die #wie Waffen beschädigen und zerstören sollen. Ihre Erzeuger und Verbreiter nehmen den durch Unruhen und Vergeltungsaktionen #vorhersehbaren Tod von Menschen in Kauf. Satire ist witzig und intelligent. Brandstiftungen sind es nicht und deshalb keine Satire.

Mit freundlichen Grüssen

Ilse Kömpel, 10. Januar 2015




Ein Auszug aus Frankfurter Allgemeine Zeitung vom

Ein Korrespondentenbericht der „New York Times“ über den Terroranschlag in Paris charakterisierte am Donnerstag die Bemühungen von „Charlie Hebdo“, alles, was #Muslimen heilig ist, zu verletzen, als „#rücksichtslos, #vulgär und teilweise #kommerziell motiviert“.